Wo wohnen in Wien? Hier zum Beispiel …

Kunst der Gastfreundschaft: Das Altstadt Vienna nimmt den Begriff ernst. Alle Zimmer sind von namhaften sowie aufkommenden Architekten, Designern und Künstlern gestaltet. An den Wänden sieht man die Sammlung zeitgenössischer Kunst. Ein prima Standort – konventionell und unkonventionell zugleich. Wirklich anders funktioniert das Grätzlhotel. Airbnb stand atmosphärisch Pate? Das Konzept will jedenfalls authentisches Stadtleben vermitteln. Dafür wurden leerstehende Geschäftsräume in 21 Suiten an drei Standorten umgewandelt. Wir mögen es, ins Grätzl (wienerisch für Stadtviertel) zu reisen.

www.altstadt.at
www.graetzlhotel.com